deutsch | english
Kontakt  Impressum  Sitemap
Pioniere der Ökonomie

Pioniere der flexiblen Ökonomie

Sie sind mehr denn je gefragt: Top-Leute der Wirtschaft, die ihr Know-how als "Manager auf Zeit" der Hotellerie und Touristik zur Verfügung stellen. Nicht selten entsteht daraus später eine Festanstellung.

"Kaum war der Gesellschafterbeschluss gefallen, hieß es: Am besten gestern", erinnert sich Michael K., Mitglied der Geschäftsleitung bei einer größeren Hotel- und Gastronomiekette in NRW. Das Unternehmen ist Marktführer mit mehreren 100 Servicebetrieben in Deutschland. Jetzt sollte die Marktposition als moderner Dienstleister im Segment Budget Hotellerie und Systemgastronomie deutschlandweit mit neuen Hotelkapazitäten weiter ausgebaut werden. Dazu sollten Investoren gewonnen werden, mit denen das Vorhaben realisiert werden konnte.

"Für diese Projektentwicklung brauchten wir einen gestandenen Profi aus der Hotellerie mit entsprechendem Netzwerk innerhalb der Branche und ausgewiesenen Managementqualitäten", so Michael K. "Und alles am liebsten 'just-in-time'".

Im Dialog mit VON BONIN Hospitality Interim Management entstand die innovative Lösung: Um die Risiken des Entwicklungsprojektes am Anfang möglichst gering zu halten, sollte zunächst ein "Manager auf Zeit" für drei bis sechs Monate eingesetzt werden. Die Wahl fiel auf Rudolf M. - ein Mitglied im sogenannten HIM-Pool der VON BONIN Personalberatung. Der 54jährige Interim Manager brachte Erfahrung aus der Führung mehrerer Privat- und Kettenhotels mit. Er verfügte zudem über Know-how in Hotelentwicklung und Pre-Openings und besaß ein ausgeprägtes Netzwerk in der Branche.

Vom Interim Manager zur Festanstellung
In mehreren Einsätzen als Interim Manager hatte Rudolf M. erfolgreich vergleichbare Konzepte entwickelt und umgesetzt. Nach wenigen Monaten wurde deutlich, die Gesellschaft profitiert von der Fachkomptenz des Interim Managers und der geht in seiner neuen Aufgabe voll und ganz auf. So war es fast logische Konsequenz, dass ihn die Verantwortlichen bald davon überzeugte, künftig als Festangestellter das Hotel Development weiter voranzutreiben. Seit dieser Zeit ist Rudolf M. Chef der Hotelabteilung und steuert Marketing, Vertrieb und Entwicklung der neu entstandenen Hotel Division.

Das Konzept, Führungskräfte mit nachgewiesener Kompetenz zunächst als selbständige Interim Manager anzuheuern und sie später bei "Bewährung" ins Angestelltenverhältnis übernehmen zu können, erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei Unternehmen, so Personalberater Albrecht v. Bonin

Die Mehrheit der Interim Manager übergibt am Ende ihrer Einsätze ihre Ergebnisse an die nachfolgende festangestellte Führungskraft bzw. bei Projektende an das Team des Auftraggebers.

Zurück zu INPUT

Copyright VON BONIN Personalberatung GmbH, Nachdruck und Vervielfältigung - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung der VON BONIN Personalberatung.

VON BONIN auf facebook weiterempfehlenVON BONIN  auf Google+
© VON BONIN